Raus aus der Ecke mit der Box

Aufbewahrungsboxen haben es schwer. Sie stehen oft in einer Ecke. Keiner kümmert sich um sie. Sie müssen gegen alle Vorurteile ankämpfen, die über sie in Umlauf sind: sie gelten als hässlich, fallen schnell auseinander und stehen immer im Weg. Wir durchbrechen diesen Kreis! Aufbewahrungsboxen eignen sich äußerst gut zum Aufbewahren und Präsentieren von Loseblatt-Informationen, Broschüren, Dokumentationen und Zeitschriften. Mit den Bearbeitungstechniken, die uns im Hause zur Verfügung stehen, kümmern wir uns um Aufbewahrungsboxen und denken über neue Funktionalitäten nach. Sie können z.B. auch darauf sitzen oder stehen, sie stapeln, verschieben, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Mit oder ohne Deckel. Manchmal haben sie ein Auswirkung wie ihre Neffen: die Kassette oder der Koffer. Und noch viel häufiger wie ihr Zwillingsbruder, die Cantobox. Aber immer sind sie auffällig. Und dabei kann sie sich durchaus sehen lassen, die Aufbewahrungsbox.

Häufig verwendete Optionen
  • Befestigte schräge Deckel
  • Magnet– oder Klettverschluss
  • Komplettes Interieur aus Karton oder Kunststoff
Formate

Die Abmessungen einer Aufbewahrungsbox werden von ihrem Inhalt bestimmt. Wir stellen sehr kleine und sehr große Aufbewahrungsboxen her. Rufen Sie bei Moeskops an, um mit uns zu überlegen, welche Möglichkeiten es für Ihr Produkt gibt.